Skip to content

Zeugnisse und zahlreiche Preise an den BSB

Berufsfachschulen und Berufskollegs feiern im Doppelpack

BF_BK_FEIER_01

Der Abteilungsleiter der Berufskollegs, Gerd Heilig, riet den jungen Menschen, Verantwortung in der Gesellschaft zu übernehmen. „Engagieren Sie sich in Vereinen und erhalten Sie das Ehrenamt, denn Demokratie ist kein Selbstläufer“, so Heilig. Dazu gehörten auch die politische Auseinandersetzung, Diskussionen und Kompromisse.

Der stellvertretende Abteilungsleiter der Hauswirtschaftlich-Sozialwissenschaftlichen Schule, Christian Odenwald, bekundete, es sei gewiss ein Abenteuer, die sicheren Mauern der Schule zu verlassen und die große weite Welt zu entdecken. „Ich wünsche Ihnen dabei Vertrauen in die eigene Initiative und Leistungsbereitschaft.“

Die Preisträger bei den Berufskollegs sind Levin Kerth, Katharina Kraus, Isabell Schneider, Gabriel Schroth Norman Hammann, Maren Haag und Simon Rehman. Ein Lob erhielten Lilia Bacher, Felix Lang, Maximilian Fomin, Nasin Habash, Tarek Blaha, Seline Gerhardt, Svea Kassner, Aysegül Karadayi, Kathrin Lauinger, Eric Henrichs, Adel Nasca, Patrycoia Neugebauer und Andy Reins.

Da strahlte die Sonne mit den Gesichtern der Absolventen um die Wette. Bei bestem Wetter haben die erfolgreichen Prüflinge der Berufskollegs und der Berufsfachschulen im feierlichen Ramen ihre Abschlusszeugnisse zur Fachschulreife und Fachhochschulreife erhalten. Angesichts der hochsommerlichen Temperaturen fand die erste Feier in der kühlen Aula, die zweite Feier am frühen Abend im Innenhof der BSB statt. Für kühle Getränke im festlich dekorierten Foyer sorgte die SMV.

„Die Welt ist im Wandel und ich bin mir sicher, wir konnten euch auf wesentliche Herausforderungen vorbereiten“, so Schulleiterin Nicole Roeder in ihrer Begrüßung. Lebensentwürfe seinen flexibler geworden und das Home-Schooling habe verdeutlicht, dass anpassungsfähiges Arbeiten möglich sein könne und müsse.

BF_BK_FEIER_02

Die Preisträger bei den Berufsfachschulen sind Nia Bauer, Ioanna Saroglou, Sonja Lalic, Akre Ake, Ahlam Alika, Mevludiya Dermaku, Embezaj Madzimbe, Praise Ndlovu, Thi My Nguyen, Indira Vleja, Corinna Reuther, Tamara Schatz, Jaqueline Taru, Tino Wunder und Christin Zöller. Ein Lob erhielten Lisa Boden, Ghulam Arab, Mehdi Idri, Olivier Mdoum, Manuela Frank und Sabine Weigmann.